Welche Impfungen sind für eine Reise in die Dominikanische Republik vorgeschrieben?

Veröffentlicht am : 13 Juni 20223 minimale Lesezeit

Wenn Sie in die Dominikanische Republik reisen, müssen Sie einen internationalen Impfpass mit sich führen, der bestätigt, dass Sie wirklich geimpft sind. Außerdem ist es vor allem in Ihrem eigenen Interesse, sich impfen zu lassen, da Impfungen Sie vor Krankheiten schützen können. Welche Impfungen sind für eine Reise in die Dominikanische Republik erforderlich?

Die für eine Reise in die Dominikanische Republik vorgeschriebenen Impfungen

Wenn Sie über die verschiedenen Flughäfen in die Dominikanische Republik einreisen, werden Sie seit dem Ausbruch dieser Covid-19 Pandemie zunächst einen Schnelltest gegen Covid-19 durchführen müssen. Wenn Sie hingegen Ihre Impfbescheinigung sowie einen PCR-Test (der weniger als 72 Stunden zuvor gemacht wurde) vorlegen, müssen Sie den Test nicht wiederholen. Zusätzlich wird die Gelbfieberimpfung für die Dominikanische Republik von allen Reisenden verlangt, die aus Ländern wie Südamerika kommen, mit Ausnahme von Uruguay und Chile. Die Impfungen gegen Typhus, Hepatitis A und Hepatitis B, aber auch die Impfung gegen COVID-19 sind daher für einen Aufenthalt in der Dominikanischen Republik zwingend erforderlich. Abgesehen von den Impfungen, müssen auch einige Dokumente vorbereitet werden. Zunächst sind da das Visum, der Nachweis über die Reiseversicherung und die Touristenkarte, wenn Sie als Tourist reisen. Für eine Person, die nicht als Tourist reist, benötigen Sie zwingend ein Geschäftsvisum.

Wann ist die beste Reisezeit für die Dominikanische Republik?

Die Dominikanische Republik ist ein sonniges Reiseziel, das das ganze Jahr über immer wieder Touristen anzieht. Umgeben von wunderschönen, mit Palmen bewachsenen Stränden bringt sie verschiedene Aktivitäten für jeden mit sich. Auf jeden Fall gibt es immer eine beste Reisezeit für das Land, die von Dezember bis April reicht. Auch wenn es sich um eine warme Jahreszeit handelt, sorgt der milde Passatwind für frische Luft. Wenn Sie die Dominikanische Republik besuchen möchten, wenn es weniger Touristen gibt, sind September bis November die beste Reisezeit dafür. Falls Sie eine Begegnung mit Walen im Meer planen, sollten Sie in den Monat vom Januar bis März in die Dominikanische Republik reisen.

Was muss ich tun, um in die Dominikanische Republik zu reisen und dort zu bleiben?

Die Insel verfügt über zahlreiche internationale Flughäfen. Es gibt mehrere Fluggesellschaften, die Ihnen ein Reiseziel von Deutschland in die Dominikanische Republik anbieten können. Günstigere Flüge können Sie über eine spezielle Website finden. Und was die Unterkunft betrifft, so sind in der Dominikanischen Republik, insbesondere die Unterkünfte für jedermann zugänglich. Um Ihnen die Suche nach einer Unterkunft zu erleichtern, können Sie auch eine kleine Suche auf einer Hotelvergleichsseite durchführen. Flüge können direkt mit Hotels gebucht werden und diese sind meist mit All-Inklusive ausgestattet, so dass sie sich darum nicht extra kümmern müssen.

Plan du site